Streit geht in die erste Runde – Brexit

In: Dinge die jeder kommen sah. Gestern wurde Artikel 50 unterzeichnet und schon heute beginnen die Streitigkeiten über den Exit Großbrittaniens aus der europäischen Union.

Großbrittanien möchte parallel zum Ausstieg ein neue Handelsverträge verhandeln. Der Ausstieg wird am 29.03.2019 vollzogen sein – bis dahin werden Konditionen verhandelt. Schon an Tag Eins beginnen die Streitereien, denn die EU möchte neue Handelsverträge erst nach Austritt Großbrittaniens verhandeln.

Das Freihandelsabkommen ist eins der stärksten Argumente für eine Zugehörigkeit zur EU. Dass Großbrittanien gleichzeitig mit dem Ausstieg ein neues verhandeln will ist verständlich. Genau so verständlich ist aber, dass die EU nicht mitspielt. Erst müssen alle Konditionen und Kosten des Austritts final sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.