Istanbul: Fünf mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen

In Istanbul wurden heute fünf mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen. Laut der Polizei planten sie, am Referendum diesen Sonntag einen Anschlag auszuführen

Anadolu, die türkische Nachrichtenagentur, meldet drei gleichzeitige Polizeieinsätze in unterschiedlichen Stadtteilen Istanbuls. Die Polizei habe einen Tip erhalten, nach dem ein Großanschlag zum Zeitpunkt des Referendums geplant sei.

Am Sonntag wird mit dem Referendum über die Machterweiterung des Präsidenten Erdogan entschieden. In diesem Zuge gelten strenge Sicherheitsbedingungen. Weiterhin wurden zahlreiche IS-Symphatisanten und PKK-Anhänger festgenommen.

Zuletzt forderten Anschläge des IS in der Türkei viele Opfer.

Quelle: Die Zeit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.