Düsseldorf: Flächendeckend Störungen im Rheinbahn Netz

In Düsseldorf warteten heute viele Menschen vergeblich auf Bus und Bahn. Ein Systemfehler der Rheinbahn verursachte flächendeckend Ausfälle – mittlerweile ist die Störung zum größten Teil behoben.

Die Störung im Leitsystem wurde durch einen Systemabsturz nach einem Update hervorgerufen. Das Resultat war der Ausfall von Anzeigen an Bussen und Bahnen, auch an den Haltestellen selbst wiesen die Displays später nur auf den Fehler hin. Laut Georg Schumacher, dem Unternehmenssprecher der Rheinbahn, waren Bus und Bahn ‘quasi im Blindflug unterwegs’. Heute mussten wieder viele Weichen per Hand gestellt werden – In vielen Fällen war eine Kommunikation mit der Leitstelle unmöglich.

 

Quelle: Rheinische Post

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.