Android O: Preview veröffentlicht

Google veranstaltet eine jährliche Entwicklerkonferenz, Google I/O. Diese findet im Mai statt. Überraschend hat Google nun schon vorher ein Android O – Preview veröffentlicht.

Seit gestern gibt es die erste Preview-Version für Entwickler zum Download. Auch eine Liste mit Verbesserungen des mobilen Betriebssystems hat Google veröffentlicht. Darunter fallen viele Bugfixes und das Schließen zahlreicher Sicherheitslücken.

Was Android O, oder Android 8 stark von anderen Versionen unterscheidet, ist dass viele Features von anderen Unternehmen mitentwickelt wurden, allen voran Sony. Die größten Änderungen bisher sind unter der Haube – beispielsweise Sicherheitsfeatures. Weiterhin gibt es allerdings neue Ansätze zur Gestaltung von UIs – Icons sollen in Zukunft an verschiedene Designs und Menüs angepasst werden. Dies funktioniert, weil Icons in Zukunft auf Mustern basieren werden.

Trotzdem wird sich bis zur Veröffentlichung von Android O noch viel tun. Bis dahin heißt es – abwarten und Tee trinken.

 

Quelle: CNET

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.